Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.12.2018 – 14:56

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Langenfeld - 1812062

POL-ME: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Langenfeld - 1812062
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Heute Morgen kam es in Langenfeld an der Bahnstraße, Ecke Pommernweg, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Gegen 8:30 Uhr hielt ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung seinen Mercedes Sprinter an der Ecke Bahnstraße / Pommernweg an, um einen öffentlichen Müllbehälter zu entleeren. Ein 23-jähriger Mann aus Leichlingen wollte mit seinem Ford Transit den an der Seite stehenden Klein-Lkw überholen.

Als er bemerkte, dass er den Überholvorgang aufgrund des Gegenverkehrs nicht abschließen konnte, lenkte er auf den rechten Fahrstreifen zurück. Dabei fuhr er auf den Sprinter auf, wodurch beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der Ford Transit war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell