Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

30.11.2018 – 11:41

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfallflucht ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss - Wülfrath - 1811155

POL-ME: Verkehrsunfallflucht ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss - Wülfrath - 1811155
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Donnerstag, dem 29.11.2018, gegen 14:45 Uhr, kam es auf der Linksabbiegerspur der Ausfahrt Wülfrath an der BAB 535 zu einem Auffahrunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht. Eine 31-jährige Nissan-Fahrerin wartete mit ihrem Pkw an der rotlichtzeigenden Ampel, als ihr plötzlich ein Skoda von hinten auf das Heck fuhr. Der Fahrer des Skoda unterhielt sich kurz mit der Frau, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne das Eintreffen der Polizei abzuwarten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung und weiteren Ermittlungen konnte eine Streifenwagenbesatzung den 34-jährigen Flüchtigen im Bereich seiner Wohnanschrift antreffen und kontrollieren. Dabei gab der Mann zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Die Polizisten stellten zudem deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest und führten einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Es folgten die Blutprobe sowie die Einleitung eines Strafverfahrens. Die Höhe des Gesamtschadens an den beiden erheblich beschädigten Fahrzeugen beläuft sich, nach ersten Schätzungen, auf ca. 10500,- Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell