Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

31.12.2018 – 11:06

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL_Travemünde / Person im Wasser

Lübeck (ots)

Um 17.05 Uhr wurde der Polizei am Sonntagabend (30.12.2018) mitgeteilt, dass sich in Lübeck Travemünde, Priwall, eine Person im Wasser befinden würde.

Bei Eintreffen der Funkstreifenwagenbesatzung aus Travemünde war die 53-jährige Frau bereits an Land. Sie war durch geistesgegenwärtige Zeugen mittels Rettungsstange und Rettungsring aus dem Wasser gezogen und in eine Wolldecke gehüllt worden. Offenbar infolge Unachtsamkeit war die Frau in unmittelbarer Nähe des Fähranlegers bei der dortigen Seniorenresidenz ins Wasser gestürzt.

Nach Erstversorgung durch die Besatzung eines Rettungswagens und einer Notärztin wurde die Dame einem Lübecker Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n
ode.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung