Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

11.06.2019 – 12:02

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Tödlicher Verkehrsunfall

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

11. Juni 2019 / Kreis Herzogtum Lauenburg - 09.06.2019 - Geesthacht

Am Nachmittag des 09.06.2019, gegen 16.50 Uhr, kam es an der Kreuzung Am Hafen / Sielstraße in Geesthacht zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleinkraftrad, bei dem der Fahrer des Kleinkraftrades tödlich verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Ermittlungstand befuhr die 19-jährige Fahrerin eines Skoda Citi Go die Straße Am Hafen in Geesthacht und wollte an der Kreuzung Elbuferstraße/Am Hafen nach links in die Sielstraße abbiegen. Mutmaßlich übersah die Pkw-Fahrerin aus Geesthacht dabei den ihr entgegenkommenden 63-jährigen Hamburger auf seiner Vespa und fuhr nach links in die Kreuzung ein. Der Kleinkraftfahrer verlor, beim Versuch einen Zusammenstoß zu verhindern, die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Durch den Unfall wurde der 63-jährige schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Hinzuziehung eines Gutachters wurde durch die Staatsanwaltschaft Lübeck angeordnet.

Nach Beendigung der Maßnahmen durch den Gutachter wurde der Kreuzungsbereich Elbuferstraße / Am Hafen / Sielstraße gegen 19:50 Uhr wieder frei gegeben.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.400,- Euro.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck Sandra Kilian, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell