Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg

12.04.2019 – 13:20

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Festnahme nach Einbruch in Firma

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

12. April 2019 | Kreis Stormarn - 12.04.2019 - Wentorf bei Hamburg Am 12.04.2019, gegen 02:00 Uhr, wurde der Polizei durch eine Anwohnerin ein gegenwärtiger Einbruch in eine Firma im Südring in Wentorf bei Hamburg gemeldet.

Drei Personen sollen zu Fuß flüchtig sein.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden.

Die Fahndung nach den zwei noch flüchtigen Tatverdächtigen blieb trotz Einsatz von mehreren Streifenwagen aus Hamburg und Schleswig - Holstein sowie des Einsatzes von Diensthunden und eines Hubschraubers erfolglos.

Bei der anschließender Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass in der Firma durch Aufhebeln der Eingangstür eingebrochen wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde kein Stehlgut entwendet.

In der Nähe des Festnahmeortes konnten zwei Schraubendreher und zwei Brecheisen aufgefunden werden, die möglicherweise die Tatmittel sind.

Bei dem Festgenommenen handelt sich um einen 24-jährigen Mann mit festem Wohnsitz in Hamburg. Der Tatverdächtige wurde nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung sowie der polizeilichen Vernehmung wieder entlassen.

Dr. Ulla Hingst Pressesprecherin Staatsanwaltschaft Lübeck

Sandra Kilian Pressesprecherin Polizeidirektion Ratzeburg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg