Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

02.01.2019 – 13:56

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Einbrecher wurde gestört

Ratzeburg (ots)

02. Januar 2018 | Kreis Stormarn - 28.12.2018 Ahrensburg

Am 28.12.2018, gegen 23.40 Uhr, kam es in der Straße Lange Koppel in Ahrensburg zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Reihenendhaus.

Der 81-jährige Hausbewohner wurde durch Geräusche aus seinem Keller hellhörig und ging dem nach. Dabei bemerkte er eine männliche Person, welche in gebückter Haltung flüchtend das Grundstück verließ.

Der Ahrensburger stellte anschließend fest, dass sowohl seine Haustür als auch die Kellertür diverse Hebelspuren aufwiesen.

Zur flüchtenden Person konnten folgende Angaben gemacht werden: - männlich - ca. 25 Jahre alt - auffallend klein - trug eine dunkle Hose - helles Oberteil

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat machen? Wer hat zur Tatzeit in der Straße Lange Koppel oder der näheren Umgebung eine verdächtige Person beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Tel. 04102/809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ratzeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg