Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

30.12.2018 – 11:44

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Von der Fahrbahn abgekommen

Ratzeburg (ots)

Ahrensburg

Am 29.12.2018, gegen 18.05 Uhr, kam es auf dem Ostring (L 224) bei Ahrensburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 71-jähriger Mann aus Oststeinbek befuhr mit seinem Pkw aus Richtung Ahrensfelde kommend den verlängerten Ostring bei Ahrensburg und beabsichtige auf der entsprechenden Rechtsabbiegerspur in die Manhagener Allee abzubiegen.

Auf dem Beifahrersitz saß eine 67-jährige Frau, ebenfalls aus Oststeinbek.

Beim Befahren der Rechtsabbiegerspur kam der 71-jährige aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn, überfuhr einen Erdwall und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Durch den Unfall wurden beide Insassen schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell