Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

29.05.2018 – 14:00

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Mutmaßliche Räuber festgenommen

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg 29. Mai 2018 | Kreis Stormarn - Bad Oldesloe

Am 13.03.2018, gegen 08.15 Uhr kam es in der Hagenstraße in Bad Oldesloe zu einem Raubüberfall zum Nachteil eines 40 Jahre alten Mannes. (Siehe hierzu die Gemeinsame Medien-Information der StA Lübeck und PD Ratzeburg vom 14.03.2018.)

Unter Federführung der Staatsanwaltschaft Lübeck wurden umfangreiche Ermittlungen und Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort durchgeführt.

Im Zuge dieser Ermittlungen erfolgte unter anderem mit 25 Beamtinnen und Beamten der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung aus Eutin auch eine umfangreiche Absuche im Stadtgebiet Bad Oldesloe. Nach einer weiteren Fahndungsaktion, durch das Verteilen von mehreren hundert Flugblättern und das Aushängen von Fahndungsplakaten, gingen bei der Polizei diverse Zeugenhinweise ein, die dazu beitrugen, den Tatablauf zu rekonstruieren.

Im Zusammenhang mit den bereits erfolgten Ermittlungen begründete sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 19-jährigen Hamburger sowie einen 20-jährigen Schweriner.

Beamte des zivilen Streifenkommandos der Polizeidirektion Ratzeburg konnten den 19-jährigen am 07.05.2018 in Hamburg und den 20-jährigen am 22.05.2018 in Schwerin vorläufig festnehmen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck erließ das Amtsgericht Lübeck gegen beide Tatverdächtigen Untersuchungshaftbefehle wegen Fluchtgefahr und Wiederholungsgefahr.

Beide Männer sitzen derzeit in Justizvollzugsanstalten in Schleswig-Holstein ein.

Die von der Kriminalinspektion Bad Oldesloe geführten Ermittlungen sind jedoch nicht abgeschlossen und dauern noch an.

Staatsanwaltschaft und Polizei bedanken sich für die Hinweise aus der Bevölkerung, die mit zur Festnahme der beiden mutmaßlichen Täter beigetragen haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg