PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

01.03.2021 – 14:05

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Zwei Unfallfluchten - Zeugen gesucht - Hinweise erbeten

Marburg-Biedenkopf (ots)

Wehrda - Unfallflucht am Quellweg Ecker Oberweg

Die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg suchen Zeugen und bitten um Hinweise zu einer Unfallflucht, die sich an der Einmündung Quellweg/Oberweg, oberhalb des oberen Parkplatzes des Diakoniekrankenhauses ereignete. Der Unfall passierte am Dienstag, 23. Februar, zwischen 08.30 und 14 Uhr. Der Unfallhergang steht nicht fest. Durch dieses noch unbekannte Fahrmanöver entstand an einem am Fahrbahnrand vor dem Anwesen Quellweg 1 geparkten grauen BMW vorne links ein Schaden von mindestens 800 Euro. Der Verursacher hatte keine Notiz am Auto hinterlassen und meldete sich bis heute nicht bei der Polizei. Derzeit gibt es leider noch keine Hinweise zum verursachenden Fahrzeug und/oder dessen Fahrer*in. Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Marburg - Unfallflucht auf dem Parkplatz "Kleine Lummersbach"

Wer verursachte den Schaden an dem auf dem Parkplatz "Kleine Lummersbach" geparkten silbernen VW Golf? Hier suchen die Unfallfluchtermittler das verursachende Auto und dessen Fahrer*in und bitten um sachdienliche Hinweise. Die Unfallflucht war am Sonntag, 21.Februar, zwischen 11.30 und 13 Uhr. Der Schaden vorne links beträgt mindestens 1500 Euro. Der Parkplatz liegt an der Kreisstraße 69 zwischen Ockershausen und Cyriaxweimar gegenüber von der Biogasanlage. Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell