Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

09.07.2018 – 09:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Fahrzeug-Halter weist Schuld von sich - Polizei sucht Unfallstelle;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Fahrzeug-Halter weist Schuld von sich - Polizei sucht Unfallstelle

Stadtallendorf: Die Polizei ermittelt derzeit gegen den Halter eines schwarz-grünen Skoda Octavia und sucht eine Unfallstelle zwischen Marburg und Stadtallendorf sowie nach Zeugen. Der Mann will eigenen Angaben zufolge den Wagen zur Unfallzeit nicht gefahren haben.

Ein Zeuge bemerkte den im Frontbereich stark beschädigten Skoda mit gerissener Frontscheibe am Samstagvormittag, 7. Juli um 9.40 Uhr am Ortsausgang von Stadtallendorf in Fahrtrichtung Neustadt und alarmierte die Polizei. Die Ordnungshüter trafen im Rahmen der Fahndung gegen 10.35 Uhr in der Faudistraße auf den Skoda und den erheblich alkoholisierten Fahrzeughalter. Der wies jede Schuld von sich und gab an, ein unbekannter Mann habe seinen Wagen von Marburg nach Stadtallendorf gelenkt. Den Mann will er vor dem Geschehen durch Zufall kennengelernt haben. Anschließend sei der Fahrer von der Faudistraße aus zu Fuß geflüchtet. Die Beamten veranlassten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft bei dem leicht verletzten Halter eine Blutentnahme und stellten den Führerschein sicher. Momentan steht nicht fest, wann und wo genau sich der Unfall mit dem Skoda ereignete. Eine Absuche der Polizei zwischen Marburg und Stadtallendorf brachte diesbezüglich keine neuen Erkenntnisse. Die Polizeistation Stadtallendorf bittet um Mithilfe: Wem ist am frühen Samstagmorgen oder Vormittag ein stark beschädigter schwarz-grüner Skoda mit Marburger Zulassung aufgefallen? Wer kann in diesem Zusammenhang nähere Angaben zu dem Fahrer machen? Wo ist ein Unfallschaden bekannt, der bisher nicht angezeigt wurde? Wer hat in der Faudistraße und/oder in der näheren Umgebung einen Mann wahrgenommen, der zu Fuß flüchtete? Wer hat auf der Strecke zwischen Marburg und Stadtallendorf einen Reifenwechsel beobachtet? Hat ein Autofahrer in Nähe der Faudistraße/an der B 454 einen Anhalter mitgenommen? Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf