Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

06.07.2018 – 12:46

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Gestohlene Kuh aus Acryl - Mutmaßliche Täter flüchten mit Vierbeiner in Richtung Bahnhof;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Gestohlene Kuh aus Acryl - Mutmaßliche Täter flüchten mit Vierbeiner in Richtung Bahnhof (Bezug: Pressemitteilung vom 4. Juli)

Fronhausen: Nach den Medienberichten hat sich bei der Polizei ein Zeuge gemeldet. Im Fokus der Ermittlungen stehen jetzt zwei Deutsch sprechende, derzeit noch unbekannte Männer. Nach Angaben eines Zeugen flüchtete das Duo am Dienstag, 3. Juli um 1.45 Uhr mit dem Vierbeiner in Richtung Bahnhof. Die Polizei geht nunmehr von einem auf den näheren Ortsbereich begrenzten Vorfall aus und richtet ein Appell an das Duo: Geben Sie die Kuh zurück und stehen Sie zu der Tat, insbesondere dann, wenn es sich um einen Dummejungenstreich handelt! Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421 - 4060, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf