PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

04.11.2020 – 14:58

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Holzfigurdiebstahl in Ortenberg++Reifen entwendet++Portemonnaie gestohlen++Außenfassade beschädigt++Unfälle und Unfallfluchten

Friedberg (ots)

Ortenberg: Lackierte Holzfigur gestohlen

Auf spielende Kinder wies die lackierte Holzfigur hin, die Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 01.00 und 01.30 Uhr in der Straße "Im Unterdorf" stahlen. Der Ortsbeirat Wippenbach hatte die etwa 1,20 Meter großen Holzfigur über eine Metallhalterung an einem Verkehrsschild an der Einmündung Ortenberger Straße/Im Untertor befestigt. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib der Figur machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Büdingen unter 064042/9648-0.

Bad Vilbel: Reifen entwendet

Auf den Reifen eines Radladers hatten es Unbekannte in der Paul-Ehrlich-Straße abgesehen. Die Arbeitsmaschine der Firma Volvo befand sich zwischen 17.00 Uhr am Dienstag (03. November) und 07.00 Uhr am Mittwoch (04. November) auf einer Baustelle. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Vilbel unter 06101/5460-0.

Büdingen: Portemonnaie geklaut

Drei Mal lief am Dienstag (03. November) zwischen 13.00 und 13.30 Uhr eine Unbekannte einer 65-jährigen Frau aus Büdingen bei Einkäufen in der Düdelsheimer Straße auffällig in den Weg, bevor die Büdingerin den Verlust ihrer Geldbörse feststellte. Ob es sich bei der Frau um eine Tatverdächtige handelt, ist nicht bekannt. An der Kasse eines Discounters steckte sie das Portemonnaie in ihre Handtasche. Anschließend kam es zu diesen verdächtigen Begegnungen. Als die 65-Jährige dann an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Friedberg unter 06032/601-0 in Verbindung zu setzen.

Büdingen: Außenfassade beschädigt

1.000 Euro Sachschaden hinterließen Unbekannte an der Außenfassade eines Vereinsheim des Bogenschützenclubs Schwarz-Weiß ("Über der Seeme"/Fahrradweg) in Büdingen. Ein Zeuge stellte den Schaden am Montag (02. November) gegen 15.00 Uhr fest. Hinweise bitte an die Polizeistation Büdingen unter 06042/9648-0. Karben: BMW aufgebrochen Auf ein Navi, ein Lenkrad und einen Tacho hatten es Diebe im Holunderweg abgesehen. Sie zerstörten zwischen 18.00 Uhr am Montag (02. November) und 08.15 Uhr am Dienstag (03. November) eine Scheibe eines geparkten grauen BMW. Anschließend montierten sie das Diebesgut ab und flüchteten. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Vilbel unter 06101/5460-0.

Bad Vilbel: Zusammenstoß mit Radfahrer

Eine 77-jährige Frau aus Bad Vilbel in einem Mercedes befuhr am Dienstag (03.November) gegen 13.40 Uhr in den Kreisverkehr in der Frankfurter Straße. Die Mercedes-Fahrerin verließ den Kreisel auf die Kasseler Straße in Richtung Stadtmitte. Dabei übersah sie offenbar einen 15-jährigen Radfahrer, der die Kasseler Straße auf dem Radweg überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden wird auf insgesamt 300EUR geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Vilbel unter Tel. 06101-54600.

Bad Nauheim: Von der Fahrbahn abgekommen und Nissan touchiert

Zwischen Samstag (31.Oktober) 19.30 Uhr und Dienstag (03.November) 08.00 Uhr befuhr ein bislang Unbekannter die Schillerstraße in Richtung Luisenstraße. Dabei kam der Unbekannte vermutlich von der Fahrbahn ab und touchierte einen am Fahrbahnrand geparkten grauen Nissan Qashqai. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 4.000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Friedberg unter Tel. 06031/6010.

Nidda: Fußgängerin angefahren

Ein 62-jähriger Mann aus Nidda befuhr am Dienstag (03.November) gegen 17.45 Uhr die Neue Straße und beabsichtigte in die Gerbergasse abzubiegen. Dabei übersah er offenbar eine 52-jährige Fußgängerin, die die Gerbergasse überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fußgängerin stürzte und sich leicht verletzte. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation Büdingen unter Tel. 06042/96480.

Rosbach: Beim Ausparken BMW beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte offenbar beim Ausparken am Dienstag (03.November) gegen 18.55 Uhr einen in der Taunusstraße (Höhe 1) geparkten BMW. Als der Besitzer zu seinem blauen BMW 120d zurückkam, war dieser an der vorderen Stoßstange beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Friedberg unter Tel. 06031/6010.

Münzenberg: Unfallflucht in Gambach

Am Dienstag (03.November) gegen 18.50 Uhr beschädigte ein Unbekannter beim Ausparken einen in der Ober-Hörgener-Straße geparkten Audi. Anschließend fuhr er davon, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Butzbach unter Tel. 06033/70430.

B455/Friedberg: Bremsvorgang zu spät bemerkt

Ein 33-Jähriger aus Bad Nauheim in einem Mazda und ein 19-Jähriger aus Karben befuhren am Dienstag (03.November) gegen 21.30 Uhr hintereinander die Bundesstraße 455 von Bad Nauheim in Richtung Wöllstadt. Als der Mazda-Fahrer aufgrund einer roten Ampel abbremste, bemerkte der Karbener den Bremsvorgang vermutlich zu spät und kam wegen zu geringen Sicherheitsabstands nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Glücklicherweise verletzte sich niemand. Der Sachschaden wird auf insgesamt 3.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Friedberg unter Tel. 06031/6010.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell