Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

30.10.2019 – 08:36

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Passanten angepöbelt in Büdingen ++ Fahrraddieb in Bad Nauheim konnte nicht entkommen ++ Toyota angefahren in Butzbach ++ Schausteller in Ortenberg bestohlen

Friedberg (ots)

Fahrraddieb konnte nicht entkommen

Bad Nauheim: Ein 19-Jähriger versuchte am Dienstagnachmittag der Polizei zu entkommen - aus für ihn guten Gründen, er war nämlich mit einem geklauten Pedelec unterwegs. In der Hauptstraße erblickten Polizisten des Polizeiposten Bad Nauheim gegen 15.50 Uhr den jungen Mann, der ihnen kein Unbekannter ist. Ihre Pappenheimer kennend wundern sie sich, dass der 19-Jährige mit einem so hochwertigen Fahrrad unterwegs ist und wollen ihn kontrollieren. In der Hoffnung den Beamten und damit einer Anzeige noch entkommen zu können, versucht der 19-Jährige zu flüchten. Diese Flucht endet aber schon kurz darauf in der Usinger Straße, wo die Beamten ihn zur Rede stellen und sich ihr Verdacht bestätigt: Das Rad ist geklaut. Anfang Juni wurde es in Ober-Mörlen gestohlen. Der 19-Jährige, der sich regelmäßig in Bad Nauheim aufhält, musste die Beamten zur Dienststelle begleiten. Der rechtmäßige Eigentümer des Fahrrades konnte es nun wieder an sich nehmen.

*

Passanten angepöbelt

Büdingen: Für Unruhe und Mittelungen bei der Polizei sorgte ein 38-jähriger Büdinger am Dienstagmittag. Auf dem Bahnhofsvorplatz war er unterwegs und trank offenbar einigen Alkohol. In Ergänzung mit psychischen Problemen des Mannes ergab dies eine gefährliche Mischung. Er pöbelte Passanten an und lief zwischenzeitlich mit einem Messer in der Hand herum. Zu einer Bedrohung oder Gefährdung der Passanten kam es nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Die Polizei nahm den 38-Jährigen in Obhut, um potentielle Straftaten zu verhindern. Er wurde in psychiatrische Betreuung gebracht. Zudem ermittelt die Polizei wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den Büdinger.

*

Toyota angefahren

Butzbach: In der Schloßstraße stieß ein Verkehrsteilnehmer zwischen 08.50 Uhr am Montag und 16.50 Uhr am Dienstag gegen einen dort geparkten Toyota Yaris und verursachte einen Schaden. Da der Unfallverursacher flüchtete, bittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0, um Hinweise auf diesen.

*

Schausteller bestohlen

Ortenberg: Unverschlossen stand der weiße Fiat Ducato eines Schaustellers aus Österreich am Dienstagabend in der Philipp-Glenz-Straße. Ein Dieb nutzte diesen Umstand aus und entwendete aus dem Kleintransporter eine Laptoptasche, in der sich die Tageseinnahmen des Schaustellers befanden. Während des Abbaus zwischen 18.40 und 20.10 Uhr muss der Täter am Werk gewesen sein. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau