Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

27.12.2018 – 15:21

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Kabel zerschnitten im Sprudelhof Bad Nauheim ++ Pickup-Fahrerin und Zeugen gesucht in Büdingen ++ Aufmerksamer Nachbar stört Einbrecher in Rosbach

Friedberg (ots)

Kabel zerschnitten

Bad Nauheim: Etwa 500 Meter Kupferkabel zerschnitten Unbekannte am Sprudelhof. Die Kabel stammten aus Verkabelungen im Hof vom noch nicht zurückgebauten Weihnachtsmarkt. Sie steckten teilweise sogar noch in den Stromverteilerkästen. Die in Stücke zerteilten Kabel legten die Gauner im hinteren Bereich des Badehaus 3 zum Park hin, möglicherweise für den Abtransport zurecht. Dort fiel die Sache einem Spaziergänger am Mittwoch gegen 13.15 Uhr auf. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Aufmerksamer Nachbar stört Einbrecher

Rosbach: Beim Hereinholen von Brennholz hörte ein Bewohner der Taunusstraße in Ober-Rosbach am Dienstag kurz vor 20 Uhr das Klirren einer Scheibe. Er geht dem Geräusch nach und findet im Nachbargarten zwei dunkel gekleidete Gestalten. Als diese ihn bemerken laufen sie in Richtung Sudentenstraße/Friedberger Straße davon. Der aufmerksame Mann informiert die Polizei und gemeinsam stellt man fest, dass offenbar gerade ein Einbruch vereitelt werden konnte. Die beiden Ganoven versuchten offensichtlich mit einem großen Stein aus dem Garten eine Fensterscheibe einzuwerfen. Hierbei erwischte sie der zufällig im Garten befindliche Nachbar und verhinderte Schlimmeres. Die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 hat die Ermittlungen wegen versuchtem Einbruch aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die die beiden dunklen Gestalten im Vorfeld der Tat oder auf ihrer Flucht beobachtet haben.

Zeugen gesucht! - Unfallflucht nach Überholvorgang

Büdingen: Vermutlich an nichts Böses, dachte der Fahrer eines weißen Ford Focus, als er am Donnerstag, 20.12.2018 über die B4567 aus Büches in Richtung Büdingen fuhr. Aus der Gegenrichtung kam ihm jedoch ein dunkler PKW auf seiner Fahrbahn entgegen. Der Fahrer dieses PKW überholte ein Fahrzeug und ließ das Fernlicht aufblenden. Kurz bevor es zum Frontalzusammenstoß kam, scherte der Überholer gerade noch auf seine Fahrspur ein. Der Fordfahrer zog sein Fahrzeug nach rechts, um den drohenden Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stieß er in die Leitplanke. Der dunkel PKW des Überholenden stieß außerdem gegen einen dunklen Pickup mit einer Frau am Steuer. Alle drei Autos blieben zunächst kurz stehen. Schließlich fuhr der Unfallverursacher im dunklen Auto davon, dann die Frau mit dem Pickup. Gegen den Fahrer des dunklen PKW ermittelt die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 wegen Unfallflucht. Sie bittet Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise auf das Unfallauto bzw. dessen Fahrer geben können, sich unter der angegebenen Rufnummer zu melden. Ebenfalls bittet die Polizei in Büdingen, die Fahrerin des Pickup sich auf der Polizeistation Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 zu melden. Bei ihr handelt es sich um eine wichtige Zeugin.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell