Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

20.07.2019 – 08:32

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 20.07.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Kein Beitrag

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

1. Frau von LKW überrollt - Rodgau

Tragisch endete am Freitagabend ein Fahrmanöver auf der an der BAB 3 gelegenen Rastanlage Weiskirchen-Nord, bei dem eine junge Frau zu Tode kam. Dem vorläufigen Ermittlungsstand zufolge rangierte um 20.15 Uhr ein aus Rumänien stammender 36-jähriger LKW-Fahrer seinen Truck (Kleinlaster) unbeabsichtigt rückwärts und überrollte dabei seine zu diesem Zeitpunkt dahinterstehende Mitfahrerin. Die ebenfalls aus Rumänien stammende 23-Jährige erlag noch am Ort ihren Verletzungen. Der Unfallfahrer erlitt einen Schock. Die näheren Umstände, wie es zu dem Unfall kommen konnte, wurden durch einen Sachverständigen untersucht. Dem Trucker wurde wegen des Verdachts der Trunkenheit eine Blutprobe entnommen. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Langenselbold unter 06183/91155-0 zu melden

Offenbach am Main, 20.07.2019, Bernd Fenske, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach