Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht vom Polizeipräsidium Südosthessen für Sonntag, 23.09.2018

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

1. Tödlicher Verkehrsunfall - Offenbach am Main

Aus bislang unbekannter Ursache, kam es am Samstagabend gegen 20:10 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Sprendlinger Landstraße in Offenbach am Main. Zwei BMW stießen im Begegnungsverkehr frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls fing der stadteinwärts fahrende Pkw Feuer. Der 44-jährige Fahrer aus Offenbach und dessen 29-jähriger Beifahrer aus Trebur verbrannten vor Eintreffen der Rettungskräfte im Fahrzeug. Die beiden 25-jährigen Insassen des stadtauswärts fahrenden BMW aus Offenbach wurden schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Der Sachschaden wird mit 65.000 Euro beziffert. Die Fahrbahn wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen und bleibt bis Montag für den stadtauswärts fahrenden Verkehr ab der Bert-Brecht-Straße voll gesperrt.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 23.09.2018, Renker PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: