Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, 30.05.2018

Frischling
Frischling

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

"Schwein" gehabt - Mühlheim

(fb) Dieses Motto könnte für einen Frischling gelten, den Polizisten am Mittwochvormittag auf einer Entdeckungstour in die Stadt eingefangen haben. Der Kleine hatte sich ohne seine Mutter auf den Weg in Richtung Rathaus gemacht. Eine Spaziergängerin rief gegen 11.30 Uhr die Polizei und die herbeigelaufenen Beamten erwischten den Ausreißer gerade noch rechtzeitig, bevor er die Hauptstraße erreichte. Sehr zutraulich kam der Waldbewohner mit auf die Polizeistation und wurde hier mit frischem Wasser versorgt, bevor seine Reise weiterging. Mit Hilfe des zuständigen Jagdpächters fand er in einem Wildpark in Lich sein vorerst neues Zuhause.

Hinweis: Zwei Bilder von dem Frischling sind recherchierbar unter www.polizeipresse.de. Dort geben Sie bitte Ihre bei News-Aktuell registrierte E-Mail-Adresse ein oder: suedosthessen@news-aktuell.de

Offenbach, 30.05.2018, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: