Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

05.12.2018 – 17:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 05.12.2018: Grünberg: 39 - Jähriger an Bundesstraße zusammengeschlagen

Gießen (ots)

Bereits Ende letzter Woche kam es entlang der Bundestraße zwischen Seenbrücke und Stockhausen zu einem Angriff auf einen 39 - Jährigen. Der Mann war zu Fuß auf einem Weg neben der Bundestraße unterwegs, als die ihm vier Unbekannten ihn mit Eisenstangen attackierten. Während des Angriffs konnte er eine der Eisenstangen von einem Angreifer entreißen.- Die Unbekannten sollen dann in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Es soll sich um Personen handeln, die alle sehr schmal und etwa 170 Zentimeter groß waren. Die Personen sollen einen ausländischen Akzent gehabt haben. Bei der Anzeigenerstattung am Mittwoch (05.12.2018) teilte der Geschädigte den Beamten mit, dass der Angriff entweder am Mittwoch oder Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, verübt wurde. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell