Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

24.08.2018 – 16:55

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 24.08.2019: Grünberg: Neue Hinweise zu beteiligten und gesuchten Fahrzeugen nach schwerem Verkehrsunfall auf der A 5 - Bitumenlaster gesucht

Gießen (ots)

Wie bereits in zwei Pressemeldungen am 23. und 24.08.2018 mitgeteilt, kam es am Donnerstag, gegen 19.15 Uhr, auf der A 5 in nördlicher Richtung, in Höhe der Raststätte Reinhardshain, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 53 - Jährige erheblich verletzt.

Nach dem Unfall flüchteten offenbar die beiden beteiligten Fahrzeuge. Dabei soll es sich um einen PKW und ein Laster handeln.

Durch Videoaufzeichnungen konnte nun ermittelt werden, dass es sich bei dem gesuchten Laster um eine weiße Sattelzugmaschine der Marke Mercedes handelt. Oberhalb der Windschutzscheibe befand sich eine Aufschrift. Der Auflieger soll schwarz sein. Sehr wahrscheinlich handelt es sich um einen Auflieger, der Bitumen geladen hatte. Auf dem Auflieger befinden sich die für einen Gefahrguttransporter notwenigen Zeichen. An der Rückseite des Aufliegers ist ein roter Kreis auf dem schwarzen Hintergrund zu erkennen.

Bei dem gesuchten PKW soll es sich um einen BMW handeln.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu den gesuchten Fahrzeugen geben können.

Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Rufnummer 06033 - 7043 5010.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen