Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

28.05.2019 – 14:19

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Täter versuchte Geldautomaten gewaltsam aufzubrechen und scheiterte
Gelenkwelle von Güllewagengestohlen
5 Pkw bei Autohändler zerkratzt

Bad Hersfeld (ots)

Versuch einen Geldautomaten aufzubrechen scheiterte / Schaden ca. 5.000 Euro HOHENRODA-MANSBACH - Ein unbekannter Mann versuchte am Montagabend (27.05.), zwischen 23.30 und 23.50 Uhr, im SB-Bereich eines Geldinstitutes einen Geldautomaten mit einem Spaltkeil aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte kläglich. Trotzdem verursachte der Täter einen Schaden von ca. 5.000 Euro an dem Automaten.

Gelenkwelle von Gülleanhänger gestohlen NIEDERAULA - In der Nacht zum Samstag (25.05.) wurde auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Fuldastraße eine Walterscheid Weitwinkelgelenkwelle eines Gülleanhängers im Wert von ca. 1.000 Euro abgebaut und gestohlen.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

BEBRA - Bereits am Freitag (24.05.), zwischen 18.00 und 20.00 Uhr, wurden auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in der Hersfelder Straße der Lack von insgesamt fünf Gebrauchtwagen mit einem unbekannten spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen