Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

28.01.2019 – 16:32

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Scheibe beschädigt, Radmuttern gelockert, Beamer gestohlen, Warnbaken entwendet, Einbruch in Einfamilienhaus, Parfüm entwendet

Vogelsberg (ots)

Medieninformation vom 28.01.2019

Scheibe beschädigt Schlitz - An einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Auf der Hall" beschädigten unbekannte Täter am heutigen Montagmorgen (28.1.), gegen 3:10 Uhr, die äußere Scheibe eines doppeltverglasten Fensters. Zur Tatzeit hörte ein Bewohner des Hauses einen Schlag und stellte beim Nachschauen die Beschädigung fest. An der Fensterscheibe entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Radmuttern gelockert Herbstein/Stockhausen - An einem weißen Chevrolet und einem grauen Mercedes/A-Klasse lockerten unbekannte Täter zwischen Samstag (26.1.), 16 Uhr und Sonntag (27.1.), 9 Uhr, im Herbsteiner Stadtteil Stockhausen von jeweils einem Reifen die Radmuttern. Die Personenwagen standen zur Tatzeit in der Hochstraße. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Beamer gestohlen Schotten - Aus dem Jugendhaus in der Vogelsbergstraße stahlen unbekannte Täter, zwischen Freitag (25.1.), 18:15 Uhr und Sonntag (27.1.), 15:20 Uhr, einen Beamer im Wert von circa 500 Euro. Auf bislang unbekannte Art und Weise öffneten die Diebe eine Tür und verschafften sich so Zutritt. Anschließend montierten sie den Projektor ab und nahmen ihn mit. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Warnbaken entwendet Schlitz - Zwei Warnbaken entwendeten unbekannte Täter, zwischen Freitag (25.1.), 18 Uhr und Samstag (26.1.), 19 Uhr, in der Bahnhofstraße. Die Baken waren zur Absicherung eines Bauschuttcontainers dort aufgestellt worden. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 100 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbruch in Einfamilienhaus Schotten/Eichelsachsen - In ein Einfamilienhaus im Kirchweg im Schottener Stadtteil Eichelsachsen brachen unbekannte Täter zwischen Samstag (26.1.), 13:45 Uhr und Sonntag (27.1.), 1:45 Uhr, ein. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Haus. Anschließend durchsuchten die Einbrecher in mehreren Zimmern Schränke und Schubläden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde jedoch nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Parfüm entwendet Alsfeld - Aus einem Drogeriemarkt in der Schellengasse entwendete ein unbekannter Ladendieb am Donnerstag (24.1), gegen 11:30 Uhr, mehrere Parfümfläschchen und einen Rasierer, Das Diebesgut hat einen Wert von circa 1.100 Euro. Die Tat wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Auswertung ergab, dass der Täter zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß war und eine kräftige Figur hatte. Bekleidet war der Mann mit einer weißen Daunenjacke, einer schwarzen Jeans sowie einem grau/schwarzen Pullover mit weiße Aufschrift und blauen Adidas-Turnschuhen mit weißen Streifen. Er trug einen Dreitagebart, hatte kurze, schwarze Haare und ein südländisches Erscheinungsbild. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen 06641/971-130

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen