Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

21.12.2018 – 11:32

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Kriminalbeamte durchsuchten Wohnung in Bad Hersfeld nach Betäubungsmitteln und fanden dabei eine Armbrust mit Zieloptik

Bad Hersfeld (ots)

BAD HERSFELD - In dieser Woche fand aufgrund eines richterlichen Beschlusses die Durchsuchung der Wohnung eines Heranwachsenden, in Bad Hersfeld, durch Kriminalbeamte des Bad Hersfelder Rauschgiftkommissariats, statt. Neben geringen Mengen an Betäubungsmitteln fanden die Beamten auch eine Armbrust mit Zieloptik. Der Besitz dieser Waffe ist nach dem Waffengesetz strafbar und so wurde die Armbrust - neben dem Rauschgift - ebenfalls sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet. Der junge Mann war bei den Ermittlern kein Unbekannter. Er war bereits mehrfach wegen Drogen- und Gewaltdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell