Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

20.07.2018 – 14:07

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Zwei versuchte Einbrüche in Fahrradggeschäft und Gartenlaube // Einbruch in Autowerkstatt /

Bad Hersfeld (ots)

Versuchter Einbruch in Fahrradfachgeschäft BAD HERSFELD - In der Nacht zum Freitag (20.09.) wurde versucht in ein Fahrradfachgeschäft im Lohmühlenweg einzubrechen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Versuchter Einbruch in Gartenhaus NEUENSTEIN-GITTERSDORF - In der Nacht zum Freitag (20.09.) wurde versucht ein Gartenhaus in der Hählganser Straße aufzubrechen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Einbruch in Autowerkstatt BAD HERSFELD - In der Nacht zum Freitag (20.07) wurde in eine Autowerkstatt in der Homberger Straße eingebrochen. Dabei wurden mehrere Türen und Schreibtische aufgebrochen. Gestohlen wurden eine Geldkassette mit Bargeld in nicht bekannter Höhe und aus einem Schlüsselkasten mehrere Autoschlüssel. Mit einem dieser Schlüssel konnten die Täter einen auf dem Kundenparkplatz stehenden blauen 3er BMW-Touring öffnen und stehlen. Weit kamen sie mit dem Auto aber nicht. Nach ca. 300 Metern blieb der Wagen aufgrund eines technischen Defekts auf dem Schulparkplatz der Geistalschule stehen. (Anmerkung: Deswegen war der Wagen ja auch in der Werkstatt). Dies soll gegen 05:00 Uhr gewesen sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 13.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Bad Hersfeld: (06621-932-131)

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung