Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Happy-End

Polizei führt Küken zurück zu ihrer Mama im Teich

Fulda (ots) - Kirchheim -Zu einer erfolgreichen und nicht alltäglichen Familienzusammenführung sorgte eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld am Dienstagvormittag (5.6.), schnell und unbürokratisch.

Einer aufmerksamen Angestellten fielen auf der Tank- und Raststätte Kirchheim Ost zehn kleine Entenküken auf, die aufgeregt und hilflos ohne ihre Mama zwischen den Autos und schweren Lastwagen auf dem Gelände der Raststätte umher irrten und Richtung Autobahn marschierten. Sie meldete den Vorfall der Polizei und bat um Hilfe.

Eine sofort entsandte Funkstreife beurteilte die Lage vor Ort und leitete umgehend Rettungsmaßnahmen ein. Schnell waren die flauschigen Entenbabys eingesammelt und in einem Karton sicher untergebracht. Mit geschärftem polizeilichem Spürsinn gelang es den Beamten anschließend auch die aufgeregte Mama der Entenkinder in einem nahe gelegenen Teich ausfindig zu machen. Die Freude war groß, als die zunächst zurückhaltend wartende Entenmama ihre Küken unversehrt in Empfang nehmen konnte. Und auch die beiden Polizisten freuten sich über den gelungenen Einsatz mit Familienzusammenführung und Happy-End.

(Nehmen Sie teil an dem Einsatz und erfreuen Sie sich an dem Polizeivideo)

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: