Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

07.06.2019 – 09:12

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Verkehrskontrolle bringt 22-Jährigen in Erklärungsnot

Hüllhorst (ots)

Die Kontrolle eines PKW-Fahrers aus Hüllhorst am Donnerstag hat ernste Folgen für ihn. Weil er sich bei seiner Autofahrt gesetzeswidrig verhielt, wird er nun mit rechtlichen Konsequenzen rechnen müssen.

Gegen 15.45 Uhr kontrollierte eine Streife in der Kurzen Straße in Hüllhorst einen Audi mit einem 22 Jahre alten Mann aus Hüllhorst. Auf Verlangen der Beamten, Führerschein und Fahrzeugschein vorzuzeigen, gab der Fahrer an, keine Fahrerlaubnis zu besitzen und dass er den PKW seiner Lebensgefährtin nur habe umparken wollen. Wegen typischer Merkmale ergab sich den Beamten im Rahmen der Kontrolle zudem der Verdacht auf einen Drogenkonsum, weswegen die Einsatzkräfte den Mann mit auf die Polizeiwache Lübbecke nahmen. Dort entnahm man ihm eine Blutprobe. In der Folge darf der Hüllhorster eine Strafanzeige erwarten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke