Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

12.04.2019 – 09:32

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hille, Bad Oeynhausen (ots)

Bei der Kollision zwischen einem Autofahrer und einem Rollerfahrer wurde in Hille-Unterlübbe ein 38-jähriger Mann schwer verletzt. Ein Kradfahrer aus Bad Oeynhausen fuhr am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf der Bachstraße in Richtung Köhlterholz und übersah einen auf dem Köhlterholz in Richtung Oberlübbe fahrenden Mercedes. Der 44-jährige PKW-Fahrer aus Hille versuchte noch durch eine Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem Roller zu verhindern. Dennoch stieß der Zweiradfahrer gegen die rechte Seite des Autos. Nach dem Aufprall stürzte der Kradfahrer und musste aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen auf rund 4500 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke