Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

01.04.2019 – 15:52

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei fasst Randalierer

Minden (ots)

Am Freitagagabend erhielten die Leitstellenbeamten Kenntnis über einen Vandalismus an Fahrzeugen. Bei Eintreffen der Beamten hatte ein Zeuge zwei Tatverdächtige gestellt und diese festgehalten.

Gegen 22.55 wurde die Polizei zu mehreren Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in die Straße "An der Landwehr" gerufen. Aufmerksame Zeugen hatten laute Geräusche auf der Straße wahrgenommen und dabei zwei Personen beobachtet, die sich im Bereich der PKWs aufhielten. Als sich die Beobachteten in Richtung der Straße "Hohe Land" entfernten, nahm ein 50-Jähriger die Verfolgung auf, konnte die beiden Tatverdächtigen (16, 18) stellen und sie bis zum Eintreffen der Streifenwagenbesatzung festhalten. Die Beamten stellten im Nachgang fest, dass an drei PKWs - einem silbernen Opel Corsa, einem silbernen Toyota Corolla sowie einem schwarzen Seat Ibiza - Außenspiegel abgetreten worden waren. Gegen den 16-Jährigen Uchter erhärtete sich nach Zeugenaussage der Verdacht der Sachbeschädigung. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell