Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

11.02.2019 – 15:43

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrerin prallt seitlich gegen PKW

Minden, Petershagen (ots)

In den Mittagsstunden des Samstags ist eine Radfahrerin (34) auf der Lahder Straße durch einen Unfall mit einem Auto verletzt worden.

Gegen 12.15 befuhr die Fahrradfahrerin aus Petershagen die Lahder Straße in Richtung Leteln. In Höhe der Einmündung "Große Trift" fuhr ein 20-Jähriger in gleicher Richtung mit einem Volkswagen an ihr vorbei. Dabei erfasste die Frau vermutlich eine Windböe. Dadurch wurde die Petershägerin gegen die Beifahrerseite des PKWs gedrückt und stürzte in der Folge auf die Straße. Hierbei erlitt die Radlerin Verletzungen, die zunächst an der Unfallstelle durch Rettungskräfte medizinisch behandelt wurden. Anschließend wurde die 34-Jährige unter notärztlicher Betreuung ins Klinikum Minden eingeliefert.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell