Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin nach Unfall in Frille gesucht

Petershagen-Frille (ots) - Nach der Kollision zwischen einem neunjährigen Radfahrer und einer bisher unbekannten Autofahrerin in Frille am Montagmorgen bittet die Polizei die beteiligte Pkw-Fahrerin sich bei ihr zu melden.

Der Junge war am Morgen auf dem Weg zur Schule und bog vom Brunnenweg nach links auf die Straße "Lichtenberg ab. Dabei kam es gegen 7.20 Uhr zum Zusammenstoß mit dem aus Sicht des Kindes von rechts kommenden dunklen Pkw. Der Neunjährige konnte gerade noch einen Sturz vermeiden. Die Frau fuhr anschließend weiter. Auch der Junge setzte seinen Weg zur Schule fort und berichtete dort von dem Unfall. Die Beamten vom Verkehrskommissariat in Minden sind erreichbar unter Telefon (0571) 88660.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: