PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

10.07.2018 – 09:50

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kollision im Kreuzungsbereich - Drei leichtverletzte Autoinsassen

Porta Westfalica-Neesen (ots)

Zu einer Kollision zweier Autos auf der Kreuzung der B 482/Hausberger Straße/Zur Porta in Porta Westfalica-Neesen kam es am Sonntag. Dabei erlitten die beiden 22 und 66 Jahre alten Insassen eines VW leichte Verletzungen. Auch eine 78-jährige Beifahrerin in einem Renault musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Der Renault-Fahrer, ein 81-jähriger Mann aus Aurich, war gemeinsam mit seiner Ehefrau auf der Bundesstraße in Richtung Petershagen unterwegs und beabsichtigte gegen 11.45 Uhr bei "Grün" die Kreuzung geradeaus zu passieren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW, hinter dessen Steuer ein 66-jähriger Mindener saß. Der stand mit seinem Pkw auf der Geradeausspur der Hausberger Straße. Laut Zeugenangaben fuhr der Mann dann trotz "Rotlicht" los. Möglicherweise hatte ihn der auf "Grün" umspringenden Pfeil für den Rechtsabbiegerverkehr irritiert. Der VW-Fahrer und sein 22-jähriger Sohn wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Minden gebracht. Beide Autos wurden später abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf circa 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke