Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

26.06.2018 – 10:46

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Raser fallen bei Tempokontrolle der Polizei auf

Bad Oeynhausen, Hüllhorst, Porta Westfalica, Herford (ots)

Mit Tempo 129 statt der erlaubten 70 Stundenkilometer hat die Polizei am Montagabend auf der Siedinghausener Straße in Bad Oeynhausen-Wulferdingsen einen 23-jährigen Fiat-Fahrer aus Herford aus dem Verkehr gezogen. Doch der Herforder war nicht der Einzige, der an diesem Abend zu stark aufs Gaspedal drückte. So zeigte das Messegerät der Beamten der Bad Oeynhausener Polizeiwache für einen 30-jährigen Hüllhorster mit dessen Seat Tempo 116 an.

Im Laufe der gut zweieinhalbstündigen Geschwindigkeitskontrolle überprüften die Einsatzkräfte ab 18.30 Uhr rund 150 Fahrzeuge, von denen 26 zu schnell unterwegs waren. Die Ordnungshüter erhoben 20 Verwarnungsgelder und fertigten sechs Anzeigen. Zwei Fahrern droht dabei ein Fahrverbot.

Eine weitere Anzeige kommt auf einen 31-jährigen Autofahrer aus Porta Westfalica zu. Bei der Kontrolle seines VW stellten die Wachdienstbeamten fest, dass der Wagen nicht versichert war und zudem die fälligen Steuern nicht bezahlt wurden. Daher musste der Portaner sein Auto stehen lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke