Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

15.03.2018 – 10:29

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Aufmerksame Zeugen stellen Handtaschendieb

Espelkamp (ots)

Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Espelkamp zu einem Einsatz im Marktkauf am Hindenburgring gerufen. Hier hatten Zeugen auf frischer Tat einen Handtaschendieb gestellt. Der 40-jährige Rahdener stritt die Tat ab und sprach von einem Missverständnis. Die Fakten sprechen eine andere Sprache.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte eine 72-jährige Espelkamperin das Ladenlokal des Supermarktes gegen 18 Uhr betreten. Ihre Tasche hatte sie während des Einkaufs an einem Haken im Einkaufswagen befestigt. Gerade als sie etwas aus einem Regal nehmen wollte, entwendete der Dieb blitzschnell die Tasche aus dem Einkaufswagen. Das Opfer bemerkte dies und rief sofort um Hilfe. Darauf reagierte eine 19-jährige Zeugin und verfolgte den Täter Richtung Ausgang. Hierbei ließ er seine Beute fallen. In Höhe des Geschäftsausgangs konnte dann ein weiterer Zeuge (18) den Mann aufhalten und die Flucht stoppen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung