Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

20.11.2019 – 15:31

Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Verkehrsunfallflucht, Autofahrerin verletzt, hoher Sachschaden

Lengerich (ots)

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen (18.11.), gegen 07.20 Uhr, auf der Martin-Luther-Straße ereignet hat, ermittelt die Polizei wegen Verkehrsunfallflucht. Eine 25-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw stadtauswärts auf der Martin-Luther-Straße unterwegs. Unter Missachtung der Vorfahrt bog ein bislang unbekannter Pkw an der Kreuzung Osterkamps Kamp in die Martin-Luther-Straße ein, wo dieser frontal mit dem Pkw der 25-Jährigen kollidierte. Das beteiligte Fahrzeug hielt an. Der Fahrer blieb im Fahrzeug sitzen, der Beifahrer stieg aus. Dieser erkundigte sich kurz nach dem Wohlbefinden der Frau. Danach hob der Beifahrer einige bei dem Zusammenstoß abgefallene Fahrzeugteile von der Straße auf, ging zurück zum Wagen und stieg wieder ein. Unmittelbar danach fuhr der Pkw weiter. Die 25-jährige Frau ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Sie musste in einer Klinik ambulant behandelt werden. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Am Unfallort blieb die vordere silberne Frontschürze des geflüchteten Autos zurück. Zeugenaussagen zufolge, soll es sich bei dabei um einen roten Opel Astra handeln, an dem ein Steinfurter Kennzeichen (eventuell ST-A) angebracht war. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer beziehungsweise Beifahrer machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt
Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt