Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

26.04.2019 – 20:18

Polizei Steinfurt

POL-ST: Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Metelen (ots)

Ein 27- jähriger Pkw Fahrer aus Metelen befuhr die B 70 in Richtung Schöppingen. Es befanden sich keine weiteren Personen in seinem Fahrzeug. Etwa in Höhe des Dinoparks geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dieser war mit vier weiblichen Insassen aus Neuenkirchen bei Bramsche besetzt. Diese 29, 16, 32 und 40 Jahre alten Frauen wurden allesamt schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 27- jährige wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 70 in diesem Bereich gesperrt. Es kam dadurch zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Ursprungstext: Metelen Gegen 14.26 Uhr hat sich auf der B 70 im Bereich Naendorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Angaben sind zwei Fahrzeuge beteiligt. Es wurden Personen verletzt. Die Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr sind im Einsatz. Die B 70 ist zwischen der AS B54 und Ortsausgang Metelen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt