Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

21.03.2019 – 14:41

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Lotte, Steinfurt, Tecklenburg, Anrufe falscher Polizisten und Enkeltrick

Steinfurt (ots)

Am Mittwoch (20.03.) haben sich zehn Senioren aus dem Tecklenburger Land bei der Polizei gemeldet, weil sie von falschen Polizisten oder angeblichen Enkeln angerufen wurden. Die meisten Anrufe gab es in der Mittags- und frühen Nachmittagszeit. Die angeblichen Enkel baten um Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung. Die falschen Polizisten erkundigten sich bei den Senioren nach Geld- und Wertgegenständen im Haus. Eine 80-jährige Tecklenburgerin beantwortete zwar die Fragen der falschen Polizisten, meldete sich nach dem Gespräch aber sofort bei der echten Polizei. Alle anderen Senioren haben ebenfalls besonnen reagiert. Sie informierten Verwandte oder ebenfalls direkt die Polizei. Auch in Steinfurt hat eine angebliche Enkelin von einer 93-Jährigen Geld für einen Wohnungskauf gefordert. Auch hier informierte die Seniorin erst Verwandte und dann die Polizei. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei noch mal eindringlich vor Anrufen von falschen Polizisten und angeblichen Enkeln. Gehen Sie auf derartige Gespräche nicht ein. Legen Sie den Telefonhörer auf! Übergeben Sie niemals Bargeld oder Wertgegenstände an Personen, die Sie nicht kennen. Auch dann nicht, wenn die Personen von den "Polizisten/Enkeln" zu Ihnen geschickt worden sind, um Geld oder Wertgegenstände abzuholen. Lassen Sie einfach niemals Fremde in Ihr Haus/Ihre Wohnung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt