Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

14.02.2019 – 11:13

Polizei Steinfurt

POL-ST: Hopsten, Verkehrsunfall mit Verletzten

Hopsten (ots)

Auf der Ibbenbürener Straße (L 504) hat sich am Mittwochabend (13.02.2019) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Personen verletzt wurden. Gegen 19.25 Uhr war ein mit zwei Personen besetzter PKW auf der Landstraße in Richtung Obersteinbeck unterwegs. An der Straße Im Heiligen Feld wollte der 78-jährige Fahrer aus Hopsten nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Wagen einer 41-jährigen Frau, die in Richtung Hopsten fuhr. Bei dem Unfall erlitten der 78-jährige Fahrer leichte und seine 75-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen. Die 41-jährige Hopstenerin im anderen Auto erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Sachschäden an den beiden PKW betragen etwa 15.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt