PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Steinfurt mehr verpassen.

09.01.2019 – 12:15

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup/Metelen, Verkehrsunfall B 54

Ochtrup/Metelen (ots)

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B 54 sind ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Steinfurt und ein 50-jähriger Fahrer aus den Niederlanden schwer verletzt worden. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht, wo sie stationär verblieben. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 06.00 Uhr unweit der Ausfahrt Ochtrup/Langenhorst. Zur Unfallzweit war ein Hagelschauer niedergegangen, die Fahrbahn war mit Hagelkörnern bedeckt. Der 53-jährige Steinfurter, der in Richtung Ochtrup unterwegs war, kam auf der glatten Fahrbahn mit seinem PKW ins Schleudern. Den Spuren zufolge geriet er auf gerader Strecke mit seinem Fahrzeug auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und prallte dort gegen die Leitplanke. Der in Gegenrichtung fahrende 50-jährige Fahrer eines Verkaufswagens versuchte, dem schleudernden Auto auszuweichen. Es kam jedoch zur Kollision der beiden Wagen. Der 53-Jährige musste von der Feuerwehr mit Spezialgeräten aus dem vollkommen beschädigten Wagen befreit werden. Die Sachschäden an den Fahrzeugen werden insgesamt auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Hinzu kommt ein Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro an den Leitplanken. An der Unfallstelle sind aus den verunglückten Fahrzeugen verschiedene Betriebsstoffe ausgelaufen. Diese musste abgestreut/beseitigt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungs-/Reinigungsarbeiten war die B 54 für etwa fünf Stunden in dem Bereich zwischen den Abfahrten Langenhorst und Metelen komplett gesperrt.

Wiederholung der Erstmeldung: Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten Ochtrup, B 54 B 70 AS Ochtrup-Welbergen- Metelen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die B 54 ist ab AS Ochtrup-Welbergen-Metelen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell