Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

03.01.2019 – 13:15

Polizei Steinfurt

POL-ST: Wettringen, Ochtrup, Steinfurt, Geschwindigkeitskontrollen, PKW-Fahrer deutlich zu schnell

Steinfurt (ots)

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B 70 bei Wettringen ist am Freitag, 28.12.2018, um 16 Uhr, ein PKW Fahrer mit 129 km/h statt der erlaubten 70 km/h gemessen worden. Der skandinavische Fahrer versuchte sich in englischer Sprache herauszureden, dass er Orts- und Landesunkundig sei. Der Fahrer musste trotzdem vor Ort eine Sicherheitsleistung für das vorgesehene Bußgeld von annähernd 500 Euro zahlen. Auf der B 54 war ein PKW-Fahrer am Sonntagvormittag, 30.12.2018, um 10.15 Uhr, zwischen Ochtrup und Steinfurt-Borghorst auf regennasser Fahrbahn ebenfalls zu schnell unterwegs. Das zivile Polizei-Motorrad mit mobiler Messeinrichtung hat einen BMW-Fahrer mit 171 km/h statt der erlaubten 100 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz blieb eine Geschwindigkeitsübertretung von 62 km/h. Für den Fahrer endete somit das Jahr mit einer empfindlichen Buße von mindestens 880 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem zweimonatigem Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt