Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Steinfurt (ots) - Unbekannte Täter haben auf dem Ascheweg in der Nähe des Pendlerparkplatzes einen rot - weiß gestreiften Sperrpfosten mit dunkler roter Farbe besprüht. Aufgrund der dunklen Farbe konnten andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere Radfahrer, den Sperrpfosten nur sehr schwer rechtzeitig erkennen. Am Dienstag (27.11.) kam es abends sogar zu einem Unfall, weil ein Radfahrer, trotz eingeschalteter Fahrradbeleuchtung, den Pfosten nicht rechtzeitig erkennen konnte und so mit der Pedale gegen die Absperrung geriet. Dabei verletzte er sich am Fuß und musste ärztlich behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/ 15 - 4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: