Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht für Sonntag, 11.11.2018

Steinfurt (ots) - Einbruch in ein Wohnhaus Steinfurt-Borghorst, Dörper Feldweg Samstag, 10.11.2018, 14:30 - 22:00 Uhr Bislang unbekannte Täter warfen mit einem Stein das Küchenfenster ein und drangen anschließend in das Einfamilienhaus ein. In dem Haus durchsuchten sie sämtliche Schubladen. Die Höhe des Diebesgutes steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Steinfurt entgegen, Tel. 02551-150.

Einbruch in ein Wohnhaus Steinfurt-Borghorst, An der Mettwurst Samstag, 10.11.2018, 15:00 - 18:15 Uhr Bislang unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus ein. Hier durchsuchten sie mehrere Behältnisse. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet. Die Polizei Steinfurt bittet um Hinweise auf den oder die Täter unter der Rufnummer 02551-150.

Verkehrsunfall mit Sachschaden, Trunkenheitsfahrt Ibbenbüren, Püsselbürener Damm Sonntag, 11.11.2018, 02:35 Uhr

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Ibbenbüren befuhr den Püsselbürener Damm in Fahrtrichtung Uffeln. Er kam auf der gerade verlaufenden Straße nach rechts von Fahrbahn ab und prallte auf dem Gehweg zunächst gegen ein dort aufgestelltes mobiles Verkehrszeichen. Im weiteren Verlauf stieß er frontal gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Bei Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 22-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Nach einem Alkoholvortest mit einem Wert von 1,52 Promille wurde dem Ibbenbürener eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: