Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

14.06.2018 – 14:56

Polizei Steinfurt

POL-ST: Saerbeck, Verkehrsunfallflucht

Saerbeck (ots)

Am Sonntag (10.06.2018), zwischen 07.00 Uhr und 07.50 Uhr, ereignete sich auf der Ibbenbürener Straße, im Bereich des Kreisverkehrs ein Verkehrsunfall. Ein weißer Ford Kuga hatte mehrere Verkehrszeichen angefahren und beschädigt. Der Fahrer bzw. die Fahrerin des weißen Ford setzte die Fahrt fort und flüchtete über die Riesenbecker Straße in Richtung Riesenbeck. Auf der Riesenbecker Straße, kurz hinter der Einmündung zum Bioenergiepark, wurde der weiße Ford unfallbeschädigt abgestellt. Der Fahrer entfernte sich in unbekannte Richtung. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden an dem Ford auf etwa 10.000 Euro und Schaden an den Verkehrszeichen auf etwa 1.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrer geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Emsdetten 02572/9306-4415.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung