PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

23.11.2020 – 09:40

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Fußgänger angefahren

Recklinghausen (ots)

Am Sonntag, gegen 18:30 Uhr, lief ein 29-jähriger Fußgänger aus Herten auf der Bahnhofstraße in Richtung Norden. Ebenfalls auf der Bahnhofstraße fuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer. Er wollte an der Einmündung Heinrichstraße nach rechts abbiegen. Hier wollte der Fußgänger die Heinrichstraße überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer sprach den Fußgänger noch an, setzte sich aber nach einem kurzen Gespräch wieder ins Auto und fuhr weiter. Der 29-Jährige musste mit leichten Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Autofahrer, ein 58-jähriger Mann aus Herten, konnte zeitnah ermittelt werden. Nach ersten Erkenntnissen stand er unter dem Einfluss von Alkohol. Er musste für eine Blutprobe mit zur Wache.

Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell