Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

07.03.2019 – 08:43

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Recklinghausen (ots)

Auf der Dortmunder Straße hat es am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, einen Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und einem Verletzten gegeben. Ein 54-jähriger Autofahrer aus Herten war in Richtung Castroper Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen wollte er einen Rettungs- und einen Notarztwagen vorlassen, die beide vom Ginsterweg in die Dortmunder Straße fuhren - ebenfalls in Richtung Innenstadt. Der 54-Jährige bremste daher seinen Wagen fast bis zum Stillstand ab. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Herne bemerkte das zu spät und fuhr auf den Wagen des 54-Jährigen auf. Dabei wurde der Mann aus Herten leicht verletzt, er kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Auto des 28-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung