Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Mehrere Einbrüche am Wochenende

Recklinghausen (ots) - Bottrop:

Auf der Ruhrölstraße sind in der Nacht auf Samstag unbekannte Täter in einen Baumarkt eingebrochen. Um in das Gebäude zu kommen, schlugen sie mehrere Scheiben ein. Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Bei dem Einbruch wurde der Alarm ausgelöst. Die Täter konnten flüchten.

Castrop-Rauxel:

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen wurde in eine Firma auf der Bockenfelder Straße eingebrochen. Die Täter kletterten zuerst auf ein Vordach und hebelten dann ein Fenster auf. Anschließend durchsuchten sie mehrere Büros. Aus einem Büro wurde Bargeld gestohlen.

Gladbeck:

Auf der Horster Straße sind unbekannte Täter am Sonntag in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Tatzeit liegt zwischen 12 und 16.30 Uhr.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen wurde in das Büro eines Baumarktes auf der Straße "Krusenkamp" eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf, brachen einen Tresor auf und nahmen eine größere Menge Bargeld heraus. Mit der Beute flüchteten der oder die Täter in unbekannte Richtung.

Haltern am See:

Auf dem Schüttenwall sind unbekannte Täter am Wochenende in eine Bankfiliale eingebrochen. Nachdem sie eine Scheibe eingeschlagen hatten, brachen sie einen Schließfachschrank auf. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar.

Herten:

Zwischen Samstagnachmittag und Mitternacht wurde in ein Wohnhaus auf dem Löwenzahnweg eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten eine Terrassentür auf und kamen so ins Gebäude. Dort durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume und erbeuteten Bargeld.

Marl:

Auf der Zechenstraße sind unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag in einen Baumarkt eingebrochen. Um ins Gebäude zu kommen, bauten sie ein Fenster aus. Die Einbrecher nahmen mehrere elektrische Gartengeräte mit. Der Alarm wurde gegen 0.15 Uhr ausgelöst. Die Täter konnten flüchten.

Recklinghausen:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in mehrere Gartenlauben eines Kleingärtnervereins an der Schmalkalder Straße eingebrochen. Die unbekannten Täter versuchten ins insgesamt fünf Lauben zu kommen - drei Mal blieb es beim Versuch, in zwei Fällen schafften es die Täter. Gestohlen wurde unter anderem eine Bohrmaschine.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: