Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

14.09.2018 – 14:28

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen - ein Tatverdächtiger konnte flüchten

Recklinghausen (ots)

Auf der Straße "Grüner Weg" hat die Polizei heute Vormittag, gegen 10 Uhr, zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Sie wurden dabei erwischt, wie sie sich an Erdgeschoss-Fenstern eines Wohnhauses zu schaffen machten und diese aufhebeln wollten. Ein Zeuge rief daraufhin die Polizei. Zwei der drei Tatverdächtigen konnten im Nachbargarten festgenommen werden. Es handelt sich um Kinder, im Alter von 11 und 12 Jahren. Ein dritter Tatverdächtiger konnte flüchten. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 20 Jahre alt, bekleidet mit einer grauen Arbeitsjacke. Er lief in Richtung des angrenzenden Waldstücks davon. Die Tatverdächtigen kamen nicht ins Haus, es blieb beim Einbruchsversuch. Entsprechendes Einbruchswerkzeug konnten Polizisten vor Ort sicherstellen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen