Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

26.04.2019 – 13:09

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0288 --Supermarkt überfallen--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Buntentorsteinweg
Zeit: 	25.04.19, 21.35 Uhr 

Am Donnerstagabend überfiel ein Unbekannter einen Supermarkt in der Bremer Neustadt. Die Polizei sucht Zeugen.

Um kurz nach halb zehn betrat der Mann das Geschäft im Buntentorsteinweg. An der Kasse gab er zunächst vor, etwas bezahlen zu wollen. Als die 25 Jahre alte Kassiererin die Kassenlade öffnete, griff der Unbekannte hinein und entnahm einige Geldscheine. Der Angestellten gelang es, ihm einen Teil davon wieder zu entreißen. Anschließend flüchtete der Räuber in stadtauswärtige Richtung.

Der Tatverdächtige war etwa 20 bis 25 Jahre alt und 170 Zentimeter groß. Er hatte eine schlanke Statur und trug zur Tatzeit eine hellgraue Jogginghose, einen dunklen Pullover mit Kapuze, die er auf dem Kopf trug sowie ein Basecap mit einem auffällig roten Schirm.

Die Polizei fragt, wer am Donnerstagabend im Buntentorsteinweg etwas beobachtet hat und Hinweise geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell