Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

17.04.2019 – 17:13

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0270 --Drei Verletzte nach Verkehrsunfall--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Neuenlander Straße
Zeit: 	17.04.19, 14:15 Uhr 

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 65 Jahre alter Lkw-Fahrer auf der Neuenlander Straße aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und stieß dabei mit einem Abschleppfahrzeug und einem Opel zusammen. Alle drei Fahrer kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Gegen 14.15 Uhr fuhr der Fahrer eines Sattelschleppers in stadtauswärtige Richtung, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle verlor und auf die Gegenfahrbahn fuhr. Dabei erfasste er ein Abschleppfahrzeug und einen Opel. Alle drei Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Die Neuenlander Straße ist voraussichtlich noch bis etwa 18.00 Uhr in beide Richtungen zwischen dem Neuenlander Ring und "Alter Kuhweideweg" gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen