Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

21.03.2019 – 13:23

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0208--Einbrecher klingelt Sturm--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Neustadt, Kornstraße
Zeit: 	20.03.19, 10 Uhr 

Am Mittwochvormittag versuchte ein Einbrecher in die Wohnung eines 27 Jahre alten Mieters in der Bremer Neustadt einzubrechen. Um in das Mehrparteienhaus zu gelangen, drückte der Täter auf sämtliche Klingeln. Ein Tatverdächtiger wurde gefasst.

Bewohner des Hauses in der Kornstraße ließen den Unbekannten schließlich in den Hausflur. Im Anschluss klingelte der fremde Mann an der Wohnungstür des 27-Jährigen, der jedoch nicht öffnete, weil er niemanden erwartete. Da dem Eindringling nach mehrmaligem Klingeln niemand die Tür öffnete, ging er davon aus, dass niemand zu Hause sei. Mit einem Brecheisen versuchte er nun, die Tür zu öffnen. Daraufhin riss der Mieter die Tür von innen auf und schlug den Ganoven in die Flucht.

Ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger konnte noch in Tatortnähe gestellt und vorläufig festgenommen werden. Das Brecheisen hatte er vermutlich auf dem Fluchtweg in einer Mülltonne entsorgt. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung