Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

27.12.2018 – 12:52

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0806--Handy geraubt--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Obervieland, Kattenturmer Heerstraße
Zeit: 	26.12.18, 10.05 Uhr 

Ein Unbekannter raubte am Mittwochvormittag einer 22-Jährigen in Bremen-Kattenturm das Handy. Die Polizei sucht Zeugen.

Die junge Frau wartete an der Haltestelle Krimpelsee an der Kattenturmer Heerstraße, als sich ihr ein Radfahrer näherte. Der Mann hielt plötzlich an, schubste die 22-Jährige, trat ihr gegen die Beine und riss ihr das Handy aus der Hand. Anschließend flüchtete der Räuber mit seinem Fahrrad. Die Frau erlitt einen Schock.

Der Täter wird zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, mit dunklem Teint und schmalen Gesicht beschrieben. Er war zur Tatzeit mit einer blauen Jeans, schwarzen Jacke und Turnschuhen bekleidet. Bei dem geraubten Handy handelt es sich um ein schwarzes iPhone 6.

Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888 erbeten.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen