Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

21.10.2018 – 10:37

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0683 --Hakenkreuzschmierereien--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, Waller Heerstraße
Zeit: 	20.10.2018 

Am späten Samstagabend entdecken Einsatzkräfte der Polizei Bremen in Walle vor einem türkischen Verein ein Hakenkreuz-Graffiti. Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eine Streifenwagenbesatzung fuhr gegen 23.45 Uhr auf der Waller Heerstraße und entdeckte auf einem Betonpfeiler vor dem Verein ein in schwarzer Farbe gesprühtes Hakenkreuz.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Der Staatsschutz der Polizei Bremen ermittelt wegen dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremen